Tom Lanzrath testet das Fujinon XF 23 mm f/1.4 | Kwerfeldein

By | February 15, 2015

Mit der Fuji habe ich für mich die Fotografie neu entdeckt. Ich hatte zuerst einige Vorbehalte: Elektronischer Sucher, Klappdisplay etc. Das waren alles Dinge, mit denen ich mich nicht anfreunden konnte oder wollte. Jedoch sind es jetzt gerade diese beiden Features, die mir am meisten Spaß machen. Das „Überkopf-Knipsen“ auf Veranstaltungen gelingt mit dem Klappdisplay nun wesentlich besser und der elektronische Sucher ist so schnell wie der optische. Ein großer Vorteil ist dabei auch, dass man die korrekte Belichtung und das fertige Bild durch den Sucher bereits erkennen kann, der künstliche Horizont hilft beim Bildaufbau und noch vieles andere. Die Informationsfülle ist enorm, ich nehme mir dadurch mehr Zeit für die Bildgestaltung. Die Fuji ist eine ruhige Kamera, diese Bezeichnung trifft es wohl am besten……

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *